Even CloserLiebeslied mit 450€ Gewinnspiel

Einige von euch haben vielleicht schon mein letztes Follow me around auf meinem Buchkanal gesehen. Dort habe ich euch mit nach Hamburg zum Oetinger Verlag und in die Stage School genommen und konnte euch einen exklusiven Einblick gewähren. Diejenigen, die das Video nicht kennen, können einfach unten auf den Link in der pinken Box klicken und das schnell nachholen. Dort erfahrt ihr auch, dass ich mich Buchpatin der brandneuen „Even Closer“- Reihe aus dem Oetinger34 Verlag nennen darf.

Am Ende des Blogpost findet ihr übrigens noch ein kleines „Interview“ mit den beiden Autorinnen! 

[blockquote author=““ ]FMA Oetinger Verlag + Stage School[/blockquote]

In Band eins „Liebeslied“ lernen wir die beiden Protagonistinnen Feli und Lucy kennen. Während Feli bisher noch so gut wie niemanden in Hamburg kennt und sich auf WG Suche befindet um bald an der Uni anfangen zu können, lebt Lucy ihren Traum und darf durch ein Stipendium die renommierte Stage School besuchen. Hier werden die Schüler innerhalb von drei Jahren zu Musical Stars ausgebildet und in Tanz, Gesang und Schauspiel unterrichtet.  Wir begleiten sie an ihrem ersten Schultag und erfahren auch bald, wie die beiden Handlungsstränge miteinander hängen.

Ich persönlich konnte den ersten Band wirklich nicht aus der Hand legen und war von Anfang an total gefesselt von der Geschichte. Vor allem, nach meinem Besuch an der Stage School (unbedingt meinen Vlog anschauen) hätte ich am liebsten alle Bände sofort nach einander weggesuchtet. Alle weiteren Erscheinungstermine sind unten aufgelistet.

Ich persönlich bin einfach total beeindruckt wie Tine und Pia es geschafft haben, zu zweit an einer 6-teiligen Reihe zu schreiben! Der Schreibstil der beiden ist wunderbar. Die Geschichte lässt sich total flüssig lessen und man bekommt sofort das Gefühl, mitten in Hamburg zu sein. Die Charaktere sind ebenfalls sehr liebevoll und toll ausgearbeitet. Ich freue mich schon jetzt darauf alle noch besser kennen lernen zu dürfen!

Es knistert in Hamburg! Feli ist neu in der Großstadt und macht gleich an ihrem ersten Abend auf einer Studentparty eine folgenschwere Bekanntschaft: geheimnisvoll, sexy und unverschämt arrogant, spielt der Unbekannte ein gefährliches Spiel mit ihr. Lucy ist fest gebunden und sehr glücklich: Sie wird als Stipendiatin an der renommierten Stage School beginnen. Doch die Messlatte liegt hoch und wer sich durchsetzen will, muss bereit sein, Opfer zu bringen.
Featured by Sara Bow, einer der erfolgreichsten Bloggerinnen und Youtuberinnen Deutschlands, und in Kooperation mit der Stage School Hamburg.
Feli & Lucy: Zwei Perspektiven, zwei Geschichten, die untrennbar miteinander verwoben sind. Auftakt der neuen eBook only Reihe!

Gewinnspiel

Oetinger34_FlyerCloser_A6_Druck

Wer die Autorinnen, mich und die Stage School kennen lernen möchte, sollte auf jeden Fall am Freitag, den 15. April nach Hamburg kommen! Dort könnt ihr nicht nur an der Lesung von „Even Closer“ teilnehmen sondern ihr habt auch die Möglichkeit einen Workshop an der Stage School im Wert von 450€ zu gewinnen!

Ich würde mich unheimlich freuen, den ein oder anderen von euch zu treffen und drücke allen ganz fest die Daumen!

Erscheinungstermine Even Closer

Band 1 – Liebeslied: 01.04.2016

Band 2 – Augenblick: 15.04.2016

Band 3 – Freiflug: 01.05.2016

Band 4 – Kopfkino: 01.06.2016

Band 5 – Sehnsucht: 01.07.2016

Band 6 – Schicksalsnacht: 01.08.2016

Interview mit den Autorinnen Tine Körner und Pia Sara

Dein Lieblingsbuch?
Tine: Mondscheintarif von Ildikó von Kürthy

Pia: Der Strand von Alex Garland

Das besondere an Even Closer?
Tine: Even Closer erzählt von dieser ganz besonderen Zeit im Leben, in der man endlich seinen ganz eigenen Weg einschlagen kann. Und muss. Es geht um die Möglichkeit, sich von Idealen, Lebensvorstellungen und Prägungen zu lösen und um die Freiheit (aber auch die Bürde), sein Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Ich glaube, dass sich ganz viele Leserinnen, die an diesem Punkt sind, in Feli oder Lucy wiedererkennen werden.

Pia: Das Besondere ist die Authentizität und Einzigartigkeit der Reihe. Es gibt zwei Protagonistinnen, zwei Perspektiven und beide sind eng miteinander verflochten. Man lernt Hamburg durch zwei Blickwinkel kennen, was mich sehr freut, da mal eine deutsche Stadt im Fokus einer Buchreihe steht. Schließlich ist das Studentenleben in Deutschland aufregend und spannend genug, da muss man nicht immer Inspiration im englischsprachigen Raum suchen ;)

Wie ist es, zu zweit an einer Buchreihe zu schreiben?
Tine: Ich persönlich liebe es. Schreiben ist super, aber manchmal auch ganz schön einsam. Wenn man dann jemanden anrufen kann, mit dem man Ideen-Pingpong spielen kann und der nochmal eine ganz andere Sicht auf die Dinge hat, das finde ich sehr bereichernd. Aber dafür muss man schon ein Team-Player sein. Und Glück haben mit seiner Co-Autorin – so wie ich mit meiner lieben Pia.

Pia: Sehr schwierig und gleichzeitig sehr bereichernd. Es ist anstrengend beide Perspektiven in Einklang zu bringen, ohne Details zu übersehen und den Spannungsbogen zu durchbrechen. Gleichzeitig können wir einander wertvolle Anregungen geben und Tine ist wirklich eine wunderbare Co-Autorin :)

Dein Lieblingscharakter aus „Even Closer“:
Tine: Ben. Der provoziert mich und bereichert jede Szene, in der er dabei sein darf mit seinem Witz und seiner charmanten Unverschämtheit.

Pia: Puh, schwierig zu sagen. Aber auf eine einsame Insel würde ich wohl Jonas mitnehmen^^

Wäre die Stage School auch etwas für dich?
Tine: Ich bin definitiv zu wenig Rampensau, als dass eine Karriere auf der Bühne eine Option wäre. Und dann wäre da noch dieses winzige Detail, dass die Schule mich mit meinen Gesangskünsten niemals aufnehmen würde.

Pia: Nein. Ich liebe es zwar zu tanzen, schauspielern und singen, aber ich bin ein sehr freiheitsliebender Mensch und eine Ausbildung an der Stage wäre für mich zu zeitaufwändig und strukturiert.

Welches ist dein Lieblingsmusical?
Tine: Tanz der Vampire. Schön gruselig.

Pia: König der Löwen

3 Dinge, die man über dich wissen sollte:

Tine:
1. Ein Leben ohne Heinz-Ketchup ist für mich menschenunwürdig.
2. Keine Ausrede, die ich für mein Chaos habe, stimmt: Ich bin einfach so. Und ich wäre es auch an einem anderen Tag.
3. Ich glaube an Hollywood und Walt Disney. Und zwar aus tiefstem Herzen. Wer behauptet, dass es kein Recht auf ein Happy End gibt, DER LÜGT!

Pia: Ich liebe englischen Tee, schlafe lieber weniger anstatt einen Gang runterzuschalten und habe eine gespaltene Persönlichkeit aus Waldfee und Partymaus ;)

Dein Lieblingsplatz in Hamburg:
Tine: Strandpauli und der Jenisch-Park

Pia: Der Uferweg zwischen Landungsbrücken und der Hafencity

Dein Lieblingsautor?
Tine: Andrea Camilleri und Jojo Moyes

Pia: Carlos Ruiz Zafon

Woher nimmst du deine Inspiration zum schreiben?
Tine: Ich habe selbst viele lustige, verrückte und absurde Dinge erlebt und kann mir nicht vorwerfen, meine Jugend nicht ausgiebig genossen zu haben. Oft sehe oder höre ich auch irgendwo Sachen, die ich mir in ein kleines Buch notiere. Und eine blühende Phantasie hatte ich zum Leidwesen meiner Eltern schon immer.

Pia: Musik, die Natur und meine eigene Schatzkiste an Erfahrungen

Wie gehst du mit Schreibblockaden um?
Tine: Ich warte einfach, bis der Zeitdruck so groß wird, dass eine Schreibblockade keine Option mehr ist. Dann ist die erste Version vielleicht beschissen, aber ändern ist immer leichter als ganz neu schreiben.

Pia: Meistens gehe ich eine Runde spazieren. Frische Luft kann einen wunderbar den Kopf klären und bis jetzt hat es immer geholfen :) Für besonders gute Einfälle, habe ich deswegen beim Spazieren oft ein Notizbuch dabei, damit ich auf dem Weg nach Hause auch ja nichts vergesse!

In freundlicher Kooperation mit Oetinger34

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.