Masterpiece Glamour Extensions Mascara + Gewinnspiel

Masterpiece Glamour Extensions Mascara + Gewinnspiel

sara-bow-makeup-artist-schminken-ludwig-beck-laura-mercier

Heute möchte ich euch nicht nur die neue Mascara von Max Factor vorstellen, sonder ihr könnt auch noch tolle Produktpakete gewinnen und an einem Experten Chat auf Facebook teilnehmen.

MG_4443

Der Markengründer Mr Max Factor erfand im Jahr 1958 den ersten Mascara in Fläschchenform mit Applikator. Auch heute steht die Marke für Qualität und innovative Produkte.

Heute möchte ich euch gerne die „Masterpiece Glamour Extensions Mascara“ vorstellen. Seit Mitte Februar ist diese auf dem Markt erhältlich und sorgt für lange, voluminöse und tiefschwarze Wimpern. Beworben wird sie als 3-1 Mascara, die für Länge, Volumen und Farbe steht.

Masterpiece Glamour Extensions Mascara

Die besonderheit bei der Masterpiece Glamour Extensions Mascara ist das schmale, innovative Bürstchen. Die kurzen, eng aneinander liegenden Borsten erfassen jede einzelne Wimper direkt am Ansatz und umhüllen Sie so bis zur Spitze mit viel Produkt.

Jedes Mascara Fläschchen enthält über 30.000 kleine Fasern, die beim Tuschen bis zu den Wimpernspitzen transportiert werden und für längere Wimpern sorgen. Die winzigen kugelförmigen Wachspartikel in der Tusche dienen als Abstandshalter zwischen den Wimpern, fächern sie auf und verleihen so extra Volumen. Für mich ein sehr wichtiger Punkt bei Mascaras ist die Farbe! Selten finde ich eine Mascara die wirklich tiefenschwarz ist und auch über den Tag hinweg so bleibt. Mich überzeugt die Masterpiece Glamour Extensions Mascara vor allem auch durch das intensive Schwarz der Mascara! Für all diejenigen, die lieber auf den natürlichen Look setzten – die Mascara gibt es auch in Black/Brown zu kaufen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt hier bei 12,49€.

Da wir Mädels in Sachen Makeup ja immer  auf dem Laufenden sein wollen und gerne neue Tipps und Tricks erfahren wollen, möchte ich euch direkt noch auf einen Experten Chat mit Max Factor Make-up Artist Stephan Schmied auf der Max Factor Facebook Seite hinweisen. Dieser findet am am 25. März von 14:00 bis 15:30 Uhr statt. Hier könnt Ihr Fragen rund um Schminke und  Make-Up loswerden und bekommt hier kompetentes Feedback. Auch ich werde mich hier rein klicken und vielleicht kann ich hier selbst noch etwas Spannendes erfahren! Grundsätzlich finde ich es immer spannend sich mit anderen Makeup Artists austauschen zu können. Hier habe ich die Top 3 Fragen der Community, beantwortet von Stephan Schmied schon einmal als kleinen Vorgeschmack:

1. Wie schminke ich meine Augen größer?

Um die Augen optisch zu vergrößern und erstrahlen zu lassen, kann man die Wasserlinie mit einem nudefarbenen Kajal (zum Beispiel Max Factor Kohl Kajal in Natural Glaze) ausmalen. Darüber hinaus lässt auch ein perfekter Lidstrich (z.B. mit dem Max Factor Excess Intensity Longwear Eyeliner) das Auge größer wirken. Ziehe den Lidstrich von der Lidmitte nach außen und verlängere die Linie ein bisschen über das Auge hinaus. Anschließend den Lidschatten von der Augenmitte nach außen hin verblenden, so wirkt das Auge direkt vergrößert.

Als Finish helle Glanzpunkte im Augeninnenwinkel setzen (z.B mit Max Factor Colour Corrector Highlighter); helle Farben wirken automatisch größer. Anschließend die Wimpern kräftig mit Max Factor Glamour Extensions Mascara tuschen – für einen glamouröse Augenaufschlag.

 2. Wie kann ich ein Tagesmakeup mit wenigen Handgriffen ‚on the go‘ zu einem Abendmakeup verwandeln?

Um die perfekte Basis für ein langanhaltendes Tages Make-up zu schaffen, das den ganzen Tag hält und auch noch abends frisch aussieht, beginnt man am besten mit einem Primer (z.B Max Factor Facefinity All Day Primer) und trägt anschließend eine Foundation von der Gesichtsmitte nach außen hin auf (z. B. Max Factor Skin Luminizer Foundation). Im nächsten Schritt betont man das bewegliche Augenlid mit einer hellen Lidschatten Nuance, die das Auge zum Strahlen bringt und zieht einen Lidstrich in einer etwas dunkleren Nuance entlang des oberen Wimpernkranzes, anschließend die Wimpern kräftig tuschen (z.B. mit Mac Factor Glamour Extensions Mascara).

Um die natürliche Gesichtskontur zu betonen, gibt man nun etwas Blush unter die Wangenknochen (z.B. Max Factor Pastell Compact Blush). Für einen natürlichen und alltagstauglichen Look werden die Lippen anschließend in einem dezenten Rosé Ton betont.

Mit ein paar einfachen Schritten, kann man das Tages Make-up dann ganz einfach in ein glamouröses Abend Make-up verwandeln. Dazu am besten die Augen und auch die Lippen etwas stärker betonen. Für die Augen eignen sich die Max Factor Excess Shimmer Eye Shadows in Bronze oder Onyx ideal. Man trägt sie einfach mit den Fingerspitzen bis zur Lidfalte auf und verblendet sie ein wenig. Um die Augen noch mehr zu intensivieren trägt man einen Kajal (z. B. Max Factor Factor Excess Intensity Longwear Eyeliner in Charcoal) auf die untere Wasserlinie auf.

Für den nötigen Glamour am Abend sollte man im nächsten Schritt den Mascara mit einer neuen Schicht auffrischen und besonders die Enden neu tuschen. Dafür eignet sich der Max Factor Masterpiece Glamour Extensions Mascara hervorragend, da er dank seiner 3in1 Formulierung nicht nur Länge und Volumen zaubert, sondern auch noch intensive, tiefschwarze Wimpern verleiht. Abschließend wechselt man für einen Soforteffekt bei den Lippen von einem zarten Rosé zu einem intensiven Rotton (z.B. Colour Elixir Lipstick Ruby Tuesday oder für maximalen 24 Stunden Halt den Max Factor Lipfinity in Confident). Voilà – fertig ist der „on the go“ Abendlook.

3. Flüssigmakeup, Puder oder BB cream – was ist am sinnvollsten für welchen Hauttyp?

Bei der Wahl der richtigen Foundation spielt die Hautbeschaffenheit eine große Rolle und sollte daher bei der Wahl mit einbezogen werden. Bei trockener Haut empfiehlt es sich beispielsweise kein Puder zu verwenden, wer ein unruhiges Hautbild hat, für den eignet sich  eine CC oder BB Cream perfekt, bei Rötungen und Pickeln ist ein Flüssig Make-up mit hoher Deckkraft perfekt.

Flüssig-Make-up (z.B. Max Factor Skin Luminizer Foundation) ist ein echtes Allround-Talent, da es prinzipiell für jeden Hauttyp geeignet ist. Es hinterlässt ein makelloses, zartes Ergebnis und setzt sich dank seiner einzigartigen Technologie nicht in kleinen Fältchen ab, sondern kaschiert diese gekonnt. Die Grundierung gut mit den Fingern einarbeiten und von der Stirn über den Nasenrücken und von der Gesichtsmitte nach außen auftragen – dabei Hals Dekolleté und Ohren nicht vergessen.

Puder ist ein tolles Produkt, um glänzende Stellen abzudecken und ein mattes Finish zu kreieren, jedoch empfehle ich bei Mischhaut und extrem trockener Haut, auf zu viel Puder zu verzichten – dass lässt die Haut schnell fahl und älter aussehen.

BB Creams wurden mittlerweile durch die noch vielseitigeren CC Creams abgelöst. CC Creams (z.B. Max Factor CC Cream) sind eine tolle Alternative zur klassischen Foundation, wenn Frauen es etwas eiliger haben. Sie können in nur einem Schritt ihre Haut leicht pflegen, einen natürlich frischen Teint kreieren und gleichzeitig kleinere Makel wie Rötungen oder Pickelchen zuverlässig abdecken.

Letztlich ist es am Wichtigsten dass sich Make-up jeder Art leicht auf der Haut anfühlt und das Gesicht nicht maskenhaft wirken lässt.

 

Bildschirmfoto 2015-03-23 um 07.45.39

Abschließend kommen wir nun zum Gewinnspiel:

Ich verlose gemeinsam mit Max Factor 3x ein Produktpaket. Enthalten sind folgende Produkte:

  • Masterpiece Glamour Extensions Mascara

  • Pastell Compact Blush

  • Skin Luminizer Foundation

  • Lipfinity

Das Gewinnspiel wird bis zum 31.03 gehen. Alles was ihr dafür tun müsst ist mir in die Kommentare zu schreiben was eure Lieblingsmascara ausmacht und meinem Blog über Bloglovin zu folgen. Bitte schreibt eure Mail Adresse in die Kommentare, damit ich euch über euren Gewinn informieren kann!

Bitte nur daran Teilnehmen wenn ihr bereits 18 Jahre alt seid und wenn ihr euch damit einverstanden erklärt, dass eure Adressdaten zum Versand des Gewinns an Max Factor weitergeleitet werden!

*Dieser Beitrag wird von Max Factor unterstützt

Related Stories

15 Comments

  • Anni
    3 Jahren ago

    Wenn ich sie sofort ohne „Probleme“ benutzen kann; und sie Aus meinen Wimpern perfekte lange Wimpern zaubern kann :) ♡

    Flockensturm@googlemail.com

  • Saskia
    3 Jahren ago

    Was für ein tolles Gewinnspiel

  • Ottolein91
    3 Jahren ago

    Mascara sollte nicht schon nach dem ersten Benutzen eintrocknen und sollte auch hinter meinen Brillengläsern einen Wow-Effekt zaubern können, ohne dabei soooo lange Wimpern zu erzeugen, dass sie gegen die Brillengläser kommen.
    Wie du siehst habe ich mir da schon genaue Vorstellungen gemacht

  • Saskia
    3 Jahren ago

    Ich glaube mein erster Kommentar ist weg -.-
    Meine Mascara muss meinen Wimpern aufjedenfall viel Volumen verleihen und die Wimpern schön trennen

  • Natalie
    3 Jahren ago

    Mein Mascara muss meine Wimpern schön trennen und sollte ein super Volumen verleihen :)

  • 3 Jahren ago

    Ich mag es wenn Mascara nicht zu dick aufträgt und klumpt, da meine Wimpern von Natur aus recht lang sind :)

    Liebe grüße,
    Janika

    info@yanikas.de // http://www.yanikas.de

  • Marina
    3 Jahren ago

    Ein Traum bzw. Die Erfüllung dieses Traums wäre es, wenn ich wirklich nur einmal drüber gehen müsste und die Wimpern dann schön getrennt und geschwungen sind. Das habe ich leider bisher nicht erlebt ;-)

  • Mira
    3 Jahren ago

    Eine Mascara muss für mich wirklich ganz ganz schwarz sein. Außerdem liebe ich es wenn die Mascara lange hält aber dennoch ganz leicht zu entfernen ist :)

    phibiloves@gmx.de

  • Hang
    3 Jahren ago

    Für mich darf eine Wimperntusche vor allem nicht beschweren und runterziehen. Ich benutze nämlich eine Wimpernzange, weil meine Wimpern keinen Schwung haben. Daher hoffe ich, dass ich diesen tollen Preis gewinne, um herauszufinden, ob die “Masterpiece Glamour Extensions Mascara” meinen Wimpern einen schönen Schwung verleihen kann. :-)

  • Laura
    3 Jahren ago

    Meine Mascara muss sich gleichmäßig und dicht auftragen lassen. Sie sollte bei dem zweiten mal drüber gehen nicht direkt verklumpen, sondern eine schöne Länge und Volumen zaubern, da ich gerne öfter über meine Wimpern gehe.

  • alina
    3 Jahren ago

    Mascara, sollte …
    – nicht verkleben
    – lange wimpern zaubern
    – dunkle wimpern „färben“ ohne nachzulassen
    – dichte wimpern zaubern

  • Jenny
    3 Jahren ago

    Meine wimperntusche muss einfach den ganzen Tag halten ohne zu verschmieren und kleine Ränder unter den Augen zu bilden :)

  • Sainab
    3 Jahren ago

    Wenn sie einfach aus meinen Wimpern das beste rausholt, was nur geht! Deifinition, Schwung und Länge sind mir besonders wichtig:)

    sainab@hotmail.de

  • Manuela
    3 Jahren ago

    Ein guter Mascara muss für mich die Wimpern schön trennen, einen schönen Schwung verleihen, er darf nicht Verschmieren und sollte den ganzen Tag halten.

  • Alee
    3 Jahren ago

    Die perfekt Mascara für mich ist , wenn sie nicht die Wimper verkleben, gut Farbe abgiebt und nicht schmiert. Ach und Länge, Volumen und Schwung verleit.

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published