Meine liebsten Damen Düfte für den Sommer

Meine liebsten Damen Düfte für den Sommer

Seit ihr noch auf der Suche nach guten Parfums für den Sommer? Heute möchte ich euch gerne meine Top 10 Düfte für den Sommer vorstellen! Das sind Neuerscheinungen, aber auch Duftlieblinge, die ich seit Jahren gerne benutze und mir immer wieder nachkaufe! Gerne könnt ihr mir in den Kommentaren eure liebsten Sommerdüfte empfehlen! Darüber würde ich mich sehr freuen.

Top Parfums für den Sommer

Top 10 Sommer Parfums

 Ich liebe frische Düfte mit Minze oder Euycalyptus in Kombination mit warmen Noten, die den Duft einzigartig machen. Ich möchte im Sommer frisch, aber dennoch weiblich und einzigartig riechen!

Ich liebe frische Düfte mit Minze oder Euycalyptus in Kombination mit warmen Noten, die den Duft einzigartig machen. Ich möchte im Sommer frisch, aber dennoch weiblich und einzigartig riechen!

Top Sommer Düfte Acqua di Parma, Officina Profumo

 

 

  • Officina Profumo Santa Maria Novella Firenze – Cala Rossa: Diesen wunderschönen Duft habe ich euch bereits vor kurzem in einem separaten Blogartikel vorgestellt. Wer möchte, kann sich gerne meine Review dazu durchlesen. Ich bin nach wie vor absolut süchtig nach „Cala Rossa“ und würde mich wünschen, dass es hier ein edP gäbe, welches länger auf der Haut hält. Die meisten Düfte der Officina Profumo sind leider nur als Eau de Cologne erhältlich. Schade – aber trotzdem ein absoluter Dufttipp!
  • Biotherm – L’EAU: Dieses Parum – oder sollte ich eher sagen Bodyspray (?), ist seit Jahren ein absoluter Favorit von mir. Es gibt meines Wissens ca. 5 Bodysprays von Biotherm, welche ich allesamt liebe und mir abwechselnd nachkaufe. Das sind absolute Alltagsdüfte für mich, die ich benutze, wenn ich nur kurz aus dem Haus muss, mich auffrischen möchte, oder auch den ganzen Tag zu Hause arbeite und nicht erschlagen werden möchte von meinem Parfum. Die Biotherm Bodyssprays benutze ich eigentlich das ganze Jahr über, kann sie aber vor allem im Sommer sehr empfehlen!
  • Acqua di Parma – Ginepro di Sardegna: Ich glaube ich brauche euch nicht zu sagen, dass ich seid Jahren ein sehr großer Acqua di Parma Fan bin und die komplette Produktreihe liebe. Die Düfte aus der Blu Mediterraneo Reihe sind ein Must-Have im Sommer. Mein liebster Duft aus der Reihe ist „Ginepro di Sardegna“. Ich könnte wahrlich baden darin. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es irgendwann eine Duftkerze mit diesem Geruch geben wird!!! Für mich würde ein Traum in Erfüllung gehen! Ich kann euch übrigens die Duschgeld von Acqua di Parma nur ans Herz legen. Hier benutze ich derzeit „Cedro di Taormina“ und brauche danach erstmal kein Parfum. Da zahlt man gerne etwas mehr für ein Duschgel!

 

  • Tom Ford – Mandarino di Amalfi Acqua: Dieser Schatz ist ganz neu in meiner Sammlung. Auch hier kann ich gleich sagen, dass ich ein absoluter Fan der Private Blend Collection von Tom Ford bin und jedem nur ans Herz legen kann sich durch die einzigartigen Düfte von Tom Ford durch zu schnuppern. Nicht nur aufgrund der wunderschönen blauen Flakons – ihr kennt ja meine Lieblingsfarbe – sondern vor allem wegen dem Feeling, dass beim tragen der einzelnen Düfte empfinde, liebe ich die sommerlich, frische Neroli Portofino Serie. „Mandarino di Amalfi“ ist schon länger Teil der Familie und hat mit „Mandarino di Amalfi Acqua“ ein etwas leichteres und frischeres Geschwisterchen bekommen. Ein wundervoller Unisex Duft, der mich beim tragen sofort an die Amalfiküste bringt. Urlaubsfeeling pur! Wer sich bei dem hohen Preis unsicher ist, sollte sich das passende  All over Bodyspray mit praktischen Zerstäuber anschauen! Kleiner Tipp: Für den extra Frischekick das Spray einfach im Kühlschrank lagern!
  • Jo Malone – Wood Sage & Sea Salt: Nachdem Jo Malone mir letztes Jahr das Herz herausgerissen und anschließend noch darauf getrampelt ist, war ich mich erst nicht sicher, ob ich einen Duft der Marke einbinden soll. Ist natürlich ein Spaß – allerdings haben sie tatsächlich meinen All-Time Favorite Duft „Blue Agava & Cacao“ aus dem Sortiment genommen und ich weiß nicht, wie ich das überstehen soll. Ich will aber nicht so sein und zeige euch meinen sogenannten Add-On Duft, den ich super gerne mit anderen Parfums mische. „Wood Sage & Sea Salt“ ist ein frischer Unisex Duft, der mir einzeln nur bedingt gefällt. Kombiniert ihr diesen allerdings mit anderen Düften – ist er einfach genial. Ein perfekter Frischekick und so vielfältig verwendbar.
  • & other Stories – Morrocan Tea: Diesen Duft habe ich das erste Mal bei meiner liebsten Alice gesehen. Gerochen habe ich ihn allerdings schon bei Ludwig Beck und von einer anderen Marke, dessen Name ich leider nicht mehr im Kopf habe. Ich war ewig am überlegen ob ich 150€ für diesen wundervollen Minzduft ausgeben soll, habe dann aber glücklicherweise bei Alice das Dupe dazu in „Morrocan Tea“ von & other Stories entdeckt. Ich wünschte ich könnte euch den genauen Namen und die Marke nennen – aber ich suche schon seit Ewigkeiten vergebens danach und mittlerweile bin ich auch super zufrieden mit der Budget Version. Ein toller Duft, den mittlerweile mein Freund öfter benutzt als ich. Riecht toll an Mann und Frau! Duftliebhabern kann ich auch die Duftkerzen von & other Stories nur ans Herz legen!
Tom ford private blend sommer parfum jo malone

Related Stories

1 Comment

  • 1 Woche ago

    Du hast die Düfte wunderschön in Szene gesetzt.
    Ich suche gerade wirklich ein tolles Parfüm und werde die drei direkt mal testen.

    Liebe Grüße
    Celine von http://mrsunicorn.de

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published