Passage Trilogie | Justin Cronin

Nach meinen letzten Favoriten Videos und Lesemonaten, brauche ich wahrscheinlich nicht mehr zu erwähnen, dass die Passage Trilogie von Justin Cronin zu meinen absoluten Lieblingen gehört und ich die ersten beiden Bände trotz ca 1000 Seiten bereits zweimal gelesen habe. 3 Jahre mussten wir uns nun gedulden um endlich den finalen dritten Band „Die Spiegelstadt“ von Justin Cronin lesen zu dürfen. Ich kann euch gleich sagen, dass sich das warten für mich absolut gelohnt hat – aber dazu gleich mehr!

Justin Cronin - Passage Trilogie | Der Übergang, Die Zwölf, Die Spiegelstadt

Passage Trilogie

von Justin Cronin

Das Mädchen Amy ist gerade einmal sechs Jahre alt, als es von zwei FBI-Agenten entführt und auf ein geheimes medizinisches Versuchsgelände verschleppt wird. Man hat lange nach Amy gesucht: der optimalen Versuchsperson für ein mysteriöses Experiment, das nichts Geringeres zum Ziel hat, als Menschen unsterblich zu machen. Doch dann geht irgendetwas schief – völlig schief. Von einem Tag auf den anderen rast die Welt dem Untergang entgegen. Und nur eine kann die Menschheit vielleicht noch retten: Amy Harper Bellafonte.

Ich muss ehrlich sagen, dass es mir furchtbar schwer fällt, eine Rezension zu dieser Trilogie zu schreiben. Auf der einen Seite könnte ich euch stundenlang darüber voll texten, warum es für mich die besten Bücher sind, die ich je gelesen habe und auf der anderen Seite kann ich aber auch nur ein Wort zu dieser Trilogie sagen: MEISTERWERK. Man darf sich nicht von der Länge der Bücher abschrecken lassen, sondern sollte sie einfach in die Hand nehmen und genießen. Ich selbst habe die Bücher teils gelesen und teils als Hörbuch gehört (welche ich ebenfalls nur loben kann!). Ich liebe wirklich alles an den Büchern. Seien es die Charaktere, die Story, den Schreibstil oder all die detaillierten Informationen, die Justin Cronin uns gibt um in diese Geschichte einzutauchen und mitfiebern zu können.

Zum Inhalt der Story möchte ich gar nicht weiter eingehen. Lest euch den Klappentext des ersten Bandes durch und lasst euch dann einfach in die Geschichte fallen! Es ist eine Mischung aus Thriller und Dystopie mit einer Prise Fantasy. Phantastisch! Lasst euch von den Geschehnissen und Wendungen des Buches überraschen. Auf der einen Seite ist das Buch so brutal, dass ich teilweise erschrocken bin und Gänsehaut hatte, auf der anderen Seite habe ich so viele Tränen beim lesen vergossen und an anderen Stellen wieder herzlich lachen können. Justin Cronin hat eine Story geschaffen, die ich nicht vergessen werde und wirklich jedem empfehle, der mich nach einem Buchtipp fragt! Absolutes Must-Read meiner Meinung nach.

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published