Sara’s Woche – Zanzibar mit Vichy und La Roche-Posay

Hallo meine Lieben! Ich melde mich zurück aus dem Paradies! Wer mir auf Snapchat (OfficalSaraBow) folgt, weiß, dass ich die letzten Tage auf Zanzibar verbracht habe. Ich durfte gemeinsam mit Vichy und La Roche-Posay auf Abenteuerreise gehen und habe alles für euch in einem Follow me arround auf Youtube festgehalten.

mein-monogramm-kosmetik-tasche-vichy-sonnenpflege-la-roche-posay-my-uv-patch


Vichy – Ideal Soleil & Aqualia Thermal Gesichtscreme

La Roche Posay Thermalwasser & My UV Patch (Blogpost folgt)

Mein Monogramm Kosmetiktasche

FiliNi Collection Collier

Escada Sonnenbrille


Wir haben insgesamt 3 Tage auf der Insel verbracht und durften mehr über die beiden Marken erfahren, sowie Produktneuheiten kennenlernen. Zu einigen Produkten werden bald Reviews auf dem Blog online kommen. Aber ich kann schon jetzt sagen, dass ich viele neue Lieblinge gefunden habe. Besonders interessant ist das „My UV Patch“ von La Roche-Posay, welches uns exklusiv auf der Pressekonferenz vorgestellt wurde. Dazu werde ich aber bald einen ausführlichen Blogpost verfassen.

best-hotel-zanzibar-melia-resort-review

melia-hotel-zanzibar-review-best-hotel-africa

Der erste Halt auf Zanzibar war das Melia Hotel. Eine Roomtour findet ihr im Anschluss in meinem Youtube Video. Es ist wirklich ein traumhaftes Hotel zum entspannen und genießen. Auch hier wird noch eine Review zum Hotel online kommen. Allgemein werde ich in Zukunft zu allen Hotels, die ich besuche eine Review verfassen, da viele von euch mich immer wieder nach Tipps und Erfahrungen fragen. Dieses hier kann ich euch auf jeden Fall nur ans Herz legen!

zanzibar-melia-resort-hotel-la-roche-posay-sonnenpflege-skinchecker

zanzibar-beach-flash-tattoos-inspiration-foxy-cheeks-blog

Leider konnten wir nur einen Tag lang, den wunderschönen Privatstrand des Melia Hotels mit seinen gemütlichen Hütten genießen. Als ich dort lag und die wunderschöne Atmosphäre genießen konnte, hatte ich wirklich teilweise das Gefühl zu träumen und konnte alles überhaupt nicht realisieren. Es ist wie im Paradies und ich hoffe das ich ganz bald wieder nach Zanzibar fliegen kann um mehr Zeit dort zu verbringen.

zanzibar-the-rock-restaurant-review-best-location-filini-collection-jewellery

Etwa eine Stunde entfernt befindet sich das Restaurant „The Rock“, welches sich je nach Gezeiten im Wasser befindet und nur über ein Boot erreichbar ist. Das Essen war unglaublich lecker und die Atmosphäre einfach toll. Auf dem Bild trage ich übrigens ein Collier der Marke FiliNi Collection, einen Jumpsuit von Topshop, Tasche von Skinny Dip London sowie meine neue Sonnenbrille von Escada.

hyatt-regency-stone-town-zanzibar-africa

Nach zwei Tagen im Melia Hotel ging es dann für uns nach Stone Town ins wundervolle Hyatt Hotel. Für mich die Beste Hotel Kette überhaupt. Sei es die Einrichtung, der tolle Service oder die hohen Qualitätsstandards. Gerne hätte ich auch hier mehr Zeit verbracht.

sara-bow-zanzibar-roof-top-bar

hurumzi-roof-top-restaurant-bar-zanzibar

Die wunderschöne Altstadt von Stone Town haben wir zusammen mit einem Travelguide erkundet, der uns viel über die Geschichte der Stadt erzählen konnte. Leider war die Zeit zu knapp um die vielen tollen Museen zu besichtigen. Hier kann ich euch nur empfehlen sich nach jemandem zu erkunden, der sich mit der Geschichte auskennt und über das Leben in Stone Town berichten kann. Viele von den Guides sprechen übrigens gutes Deutsch!

Nach einem Abstecher auf dem großen Markt, der ebenfalls sehr sehenswert ist, ging es für uns in eine Roof Top Bar in einem atemberaubenden historischen Hotel. Das Hurumzi Hotel gehört zu den höchsten Gebäuden von Stone Town und ihr könnt von der Roof Top Bar aus die ganze Stadt sehen und bei einem Tee die Aussicht und das Wetter genießen. Wer ein Zimmer mitten in der Stadt möchte, der ist hier auch genau richtig. Es lohnt sich alleine hier die Bilder der Zimmer anzuschauen.

Um den Blogpost nicht all zu lang zu gestalten, empfehle ich euch einfach mein Travel Vlog zu diesem Trip anzuschauen:

Ich bedanke mich von Herzen an das ganze Team von Vichy und La Roche-Posay für die unvergesslichen Tage!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.