Der Kuss der Lüge – Mary E. Pearson | Rezension

Ich kann es euch gleich vorweg sagen: Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson ist ein absolutes Must-Read! Wer meinem Buchkanal auf Youtube folgt, hat sicherlich bereits mein Video mit der Rezension zu „Der Kuss der Lüge“ von Mary E. Pearson gesehen. Selbstverständlich möchte ich dieses wundervolle Buch nicht meinen Bloglesern vorenthalten und auch hier meine Meinung mit euch teilen.

Kuss der Lüge Rezension Mary E Pearson

Der Kuss der Lüge

von Mary E. Pearson

Band 1

Band 2

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen …

Der Kuss der Lüge“ von Mary E. Pearson ist der Auftakt einer neuen Jugendbuch Fantasy Trilogie. Der erste Band ist Mitte Februar im Bastei Lübbe ONE Verlag erschienen. Das Erscheinungsdatum von Band 2 “ Das Herz des Verräters“ ist am 26.05.2017. Wir müssen also glücklicherweise nicht all zu lange auf die Fortsetzung warten! Beide Bücher haben ein wunderschönes Cover. Ich finde es toll, dass diese aus vom englischen Original übernommen wurden.

Ebenfalls wundervoll, ist der Schreibstil von Autorin Mary E. Pearson. Diese schafft es wirklich Lia und ihre Freunde zum leben zu erwecken. Einmal begonnen zu lesen, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch durchgelesen. Es ist zwar ein Fantasy Buch – eignet sich allerdings hervorragend als Einstieg in dieses Genre. Die Welt, sowie die Protagonisten und Story, sind toll ausgearbeitet und könnten meinetwegen sofort verfilmt werden. In meiner Vorstellung glich die Szenerie des Buches der, der Serie „Game of Thrones“. Kann aber auch daran liegen, dass ich parallel die Serie gesuchtet habe.

Prinzessin Lia, die Protagonistin des Buches, ist ein toller starker Frauen Buchcharakter. Ich hab sie von den ersten Seiten an sehr gemocht und finde ihre Person einfach großartig. Selten habe ich ein Buch mit so einer klasse Heldin wie Lia gelesen. Das Buch ist von vorne bis hinten durchweg spannend und die Story gut durchdacht. Jugendliche sowie Erwachsene werden auf jeden Fall sehr gut Unterhalten werden mit diesem Buch.

Ich kann das Buch jeden nur empfehlen. Es ist bereits jetzt ein Jahreshighlight 2017 und ich freue mich schon sehr auf die kommenden Teile von Mary E. Pearson. Volle Punktzahl und beide Daumen nach oben von mir!

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.