Top Pflege Produkte für den Sommer

top_pflege_produkte_für_den_sommer_vichy_sonnencreme_evian_wasser_beauty_Blog

[column-group]

Gerade im Sommer kann die richtige Pflege sogar noch wichtiger sein als im Winter! Wir wollen unsere Haut vor allem bestmöglich für UV Strahlen schützen und erfrischt in den Tag starten. Viele vergessen immer, dass der Schutz gegen UV Strahlen auch das beste Anti Aging Mittel ist! Durch die Sonne oder Solarium lasst ihr eure Haut einfach viel schneller altern. Die prominentesten Stellen für eine vorzeitige Hautalterung sind im Allgemeinen das Gesicht, Dekolleté, Unterarme und Hände. Darum solltet ihr besonders großen Wert auf diese Stellen legen, wenn ihr euch eincremt.

Ich gehöre leider nicht zu denjenigen die schnell braun werden, sondern neige eher zu einem Sonnenbrand. Als ich vor ein paar Jahren mein komplettes Dekolleté in Thailand verbrannt hatte und sogar Brandblasen im Brustbereich hatte, habe ich meine Lektion in diesem Bereich gelernt. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, was das für schmerzen waren! Natürlich ist die Sonne in Deutschland lange nicht so stark wie in Thailand – aber Vorsicht ist besser als Nachsicht. Hier also meine derzeitigen Top Pflege Produkte für den Sommer:

[/column-group]

1. Wasser

Bevor ich überhaupt auf die Produkte eingehe, möchte ich euch natürlich darauf hinweisen, wie wichtig es ist ausreichend zu trinken! Sobald ich im Sommer Abends mit Kopfschmerzen im Bett liege habe ich die Quittung für mein Trinkverhalten bekommen. Obwohl ich nicht zu den Menschen gehöre, die richtig schwitze (irgendwas ist mit meinen Schweißdrüsen nicht so in Ordnung) – merke ich doch regelrecht wie mein Körper austrocknet. Statt euch irgendwelches süßes Zeug rein zu kippen nimmt lieber eine Flasche in coolem Design. Evian zB startet zum Oktoberfest eine limitierte Kollektion! Finde ich super!

2. Thermal Wasser

Ein Produkt ohne das ich im Sommer nicht leben kann ist Thermal Wasser. Eine Flasche steht bei mir im Kühlschrank, eine im Bad und eine kleine in meiner Handtasche. Ich benutze es vorm Schminken, nach dem Schminken und unterwegs zum Auffrischen. Thermal Wasser hat auch die tolle Eigenschaft die Haut zu beruhigen, zu schützen und zu pflegen. Seit vielen Jahren benutze ich schon das Produkt von La Roche-Posay. Gibt es hier zu kaufen.

3. Sonnencreme für das Gesicht

Hier hatte ich wirklich große Schwierigkeiten ein Produkt zu finden, welches mir nicht gleich Unreinheiten beschert. Super happy bin ich mit dem Anthelios XL Fluid von La Roche-Posay. Es ist super leicht auf der Haut, sogar Wasserfest und hinterlässt nicht diese weißen Rückstände im Gesicht. Natürlich kann das Produkt auch durch Inhaltsstoffe punkten und durch den hohen Lichtschutzfaktor! Unter LSF 50 geht bei mir nichts. Und je höher der Lichtschutzfaktor ist, desto länger ist eure Haut in der Sonne geschützt! Zusätzlich benutze ich natürlich immer noch ein Makeup mit hohen Lichtschutzfakor – sicher ist sicher =)

4. Sonnencreme für den Körper

Dieser Punkt ist für mich am härtesten einzuhalten. Ich habe zwar gefühlte 100 Bodylotions, gehöre aber doch zu den Cremefaulen und überspringe diesen Punkt gerne. Komischerweise creme ich mich immer Sommer mehr ein als im Winter. Hier kann ich euch auch die Anthelios Reihe von La Roche-Posay empfehlen oder meinen Liebling von Vichy. Diese Creme ist nämlich nicht ganz ohne! Neben dem total coolen Spray Kopf, sorgt diese Creme nicht nur für den Schutz gegen die UV Strahlen, sondern enthält zudem einen Melanin-Aktivator, um den natürlichen Bräunungsprozess zu beschleunigen und zu verbessern. Außerdem finde ich es super, dass der Sprühkopf in jeder Position anwendbar ist (Sprühkopf oben, Sprühkopf unten …). Der letzte Punkt, der für diese wundervolle Sonnencreme spricht, ist der Geruch! Riecht super gut und überhaupt nicht nach diesem typischen „Sonnencreme-Geruch“.

5. Pflegeöl

Auch hier habe ich ein ganz besonders Pflegeöl für euch von Vichy. Dieses riecht nicht nur traumhaft gut, sondern ist auch noch ein Trockenöl! Das heißt ihr habt danach nicht diesen starken Ölfilm auf der Haut aber trotzdem eine optimale Pflege. Das Öl könnt ihr für Haare, Gesicht und Körper verwenden – was ich richtig toll finde! Hier sind sage und schreibe 10 verschiedene Öle darin enthalten. Unter anderem: Aprikosenkern-Öl, Passionsblumen-Öl, Schwarze Johannisbeere-Öl, Rosa Canina-Öl, Koriander-Öl, Macadamia- und Jojoba-Öl uvm. Das Öl gibt es hier.

6. Lippenpflege mit Lichtschutzfaktor

Vielleicht gehöre ich zu den einzigen Idioten, die bereits einen Sonnenbrand auf den Lippen hatten – weiß aber wie schmerzhaft es war und wie schrecklich es sich angefühlt hat. Hier kann ich euch meine Lieblinge von Tony Moly ans Herz legen. Sie riechen nicht nur göttlich – sondern pflegen auch enorm die Lippen. Ich werde euch nächste Woche meine drei Duftrichtungen auf dem Blog vorstellen! Die Lipbalms könnt ihr hier kaufen: PeachApfel – Kiss Kiss.

Zum Schluss würden mich natürlich auch eure Favoriten für den Sommer interessieren! Benutzt ihr welche von den oben genannten Produkten ebenfalls? Könnt ihr mir noch etwas empfehlen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Related Stories

1 Comment

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Most Popular