Falsche Schwestern | Cat Clarke

Heute gibt es zu Falsche Schwestern von Cat Clark meine Rezension! Der Roman ist am 25. August im FJB Verlag erschienen und wurde direkt, nachdem er bei mir eingetroffen ist sofort verschlungen. Ich konnte das Buch beim lesen nicht einmal aus der Hand legen weil es so packend, spannend und gut geschrieben war.

Falsche Schwestern

von Cat Clarke

Vor 13 Jahren verschwand meine Schwester. Jetzt ist sie wieder da. Nichts ist, wie es war. ›Falsche Schwestern‹ von Cat Clarke ist ein psychologischer Spannungsroman, der unter die Haut geht.

Stell dir vor, du hast deine Schwester verloren. Kidnapping. Seit der Entführung vergehen deine Eltern vor Kummer. Das Loch, das deine Schwester in der Familie hinterlassen hat, ist immer schmerzhaft präsent. Alles fällt auseinander.
Stell dir vor, deine Schwester taucht plötzlich wieder auf. 13 Jahre später! Bei deinen Eltern ist die Freude riesig. Alle scheinen glücklich, aber sie drängt sich so in den Mittelpunkt, dass für dich kein Platz mehr in der Familie ist. Sogar deinen Freund spannt sie dir aus.
Doch dann passiert etwas, das alles verändert.

Faith kennt ihre Schwester Laurel eigentlich nur von einem Foto. Ein lächelndes sechsjähriges Mädchen, das eines Tages spurlos aus dem Garten verschwand. Für Faith Familie beginnt ein Albtraum: Angst, Kummer, Pressekonferenzen, großangelegte Polizeisuche und Paparazzi. Doch dann, mehr als 13 Jahre später kommt ein Anruf. Eine junge Frau ist aufgetaucht. Und sie hat Laurels Teddy im Arm. Die Familie kann ihr Glück kaum fassen: Endlich hat Faith ihre große Schwester zurück. Dann aber schlägt ihre Freude um. Irgendetwas fühlt sich verdammt falsch an … In Faith wächst ein schrecklicher Verdacht.

Jeder erinnert sich an den Fall Natascha Kampusch. ›Falsche Schwestern‹ ist in packender Was-wäre-wenn-Roman über eine Entführung, bei der das Mädchen nach 13 Jahren zurückkehrt. Das Drama was sich in der Familie und zwischen den Geschwistern anbahnt, ist aufwühlend und höchst berührend.

zu Amazon

Der Roman ist wirklich toll geschrieben und aufgebaut, dass man selbst das Gefühlt hat, man wäre Teil dieser Familie. Ich konnte vieles sehr gut nachvollziehen und habe bis zum Schluss gerätselt, was es mit der „falschen Schwester“ auf sich hat. Das Buch konnte mich wirklich sehr gut unterhalten und ich kann es wirklich jedem nur empfehlen! Ich finde es auch toll, welche Botschaften dem Leser, von der Autorin unterschwellig vermittelt werden. Der Roman hat mich nach dem Lesen noch eine weile Beschäftigt und ich habe anschließend noch viel Zeit damit verbracht, über das gelesene Nachzudenken. Falsche Schwestern von Cat Clarke ist meiner Meinung nach ein absolutes Must-Read !

Related Stories

1 Comment

  • Patricia
    3 Jahren ago

    Hallo:-)
    Ich bin ja auch so ein Bücher-Freak und immer auf der Suche nach neuen& guten spannenden Büchern :-) Jetzt muss ich mir dieses Buch auch unbedingt zulegen

    Lg
    Patricia

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published