Dark Love Band 2 – Dich darf ich nicht finden

Kerze: Baobab Emerald Pearls

Wie ihr wisst, lese ich nur selten New Adult Romane. Als mir unerwartet Dark Love Band 1 – Dich darf ich nicht lieben, als Rezensionsexemplar zugeschickt wurde, habe ich diesen spontan angefangen zu lesen und war wirklich positiv überrascht. Mir hat die Story gut gefallen und ich wollte auch unbedingt den zweiten Band lesen.

Auf der Hin- und Rückfahrt von Stuttgart nach München habe ich Dark Love Band 2 – Dich darf ich nicht finden, gezwungenermaßen in einem Rutsch durchgelesen. Hätte ich noch weiteren Lesestoff dabei gehabt, hätte ich das Buch bereits nach den ersten Kapiteln abgebrochen. Leider konnte mich der zweite Band absolut nicht begeistern.

Ohne den Inhalt zu Spoilern, hat mich am meisten die Protagonistin Eden aufgeregt. Ich kam mit ihrer Denkweise und ihren Taten überhaupt nicht klar. Gegen Ende habe ich mich dann auch noch total über Tyler aufgeregt. Band drei von Dark Love hört sich von der Handlung her für mich so an, wie Band zwei, nur, dass dieser in Chicago und nicht in New York spielt.  Abgesehen davon, dass das Buch absolut vorhersehbar war, hat mir jegliche Logik und Menschlichkeit in diesem Buch gefehlt. Ich konnte teilweise nur den Kopf schütteln und bin wirklich sehr enttäuscht über den Verlauf der Geschichte.

Nach wie vor kann ich jedem den ersten Band nur empfehlen, da dieser mich gut unterhalten konnte. Band zwei hat von mir auf Goodreads nur zwei Sterne erhalten und ist leider mein absoluter Monats Flop!

Ich war wirklich überrascht, wie viele Leser den Titel bei Goodreads mit fünf Sternen bewertet haben! Daher schreibt mir gerne in die Kommentare, wie euch das Buch gefallen hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.