Top 5 MAC Blushes

Heute zeige ich euch meine Top 5 MAC Blushes. Ihr habt mich bereits oft auf Instagram oder auf Youtube in meinen Kommentaren gefragt, ob ich solch einen Blogpost machen könnte. Und hier ist er! Ich zeige euch meine absoluten Lieblingsfarben von MAC. Das sind Rougefarben, die vor allem sehr hellen Hauttypen, wie mir zB, aber auch sonst so ziemlich jedem Typen stehen. Diese Farben habe ich früher, als ich selbst am Counter arbeitete, täglich so oft verkauft und an ganz vielen Typen aufgetragen und kann damit mit Sicherheit sagen, dass es absolute Basic Farben sind.

Top-5-MAC-Blushes-Swatches-Rouge
Must-have-mac-blushes-peaches-desert-rose-peachykeen-swatches

Top 5 MAC Blushes:

vlnr: Peachykeen ; Dame; Desert Rose ; Dainty ; Peaches
Mac-Blush-Rouge-Swatches

Peachykeen: Peachykeen war mein aller erster MAC Blush. Ich habe ihn damals am MAC Counter im Breuninger Stuttgart empfohlen bekommen. Das ist sogar bereits meine zweiter Blush und glaubt mir – es passiert wirklich selten, dass ich einen überhaupt leer bekomme. Diese Farbe kann ich eigentlich jeder Hautfarbe empfehlen. Egal ob sehr hell oder sehr dunkel. Ich habe diese Farbe bereits an so vielen Leuten aufgetragen und hatte wirklich noch nie eine Kundin, der diese Farbe nicht stand.

Dame: Dame ist ein wunderschöner kühler Rosenholzton. Diesen würde ich eher hellen Typen empfehlen. Egal ob Blond, Brünett oder sonst etwas. Ab einer bestimmten Bräune bekommt diese Rougefarbe einen Graustich.

Desert Rose: Ist ein komplett matter Blush, der ebenfalls so gut wie jedem steht. Das besondere an ihm ist, dass er wirklich an jeder Hautfarbe anders aussieht. Je dunkler man ist, desto leuchtender und knalliger wird er auf den Wangen. Wer auf Rosa steht, sollte sich diesen auf jeden Fall einmal anschauen.

Dainty: Der einzige Mineralize Blush in dieser Runde. Auch der jüngste in meiner Sammlung. Ich muss zugeben, ich finde die neue Rouge und MSF Packung wirklich hässlich und hasse es, wie schwer sie sich öffnen lassen. Die Mineralize Produkte von MAC haben mich nie sonderlich angesprochen. Diesen Rouge hatte ich in einer Goodie Bag, sonst hätte ich ihn mir wahrscheinlich nie gekauft. Ich hatte ihn zwar schon öfter an Kunden verwendet, aber er hat mich nie so vom Hocker gerissen, dass ich das Gefühl hatte ich müsste ihn besitzen. Aber ich bin so froh, dass ich ihn nun habe. Es hat sich herausgestellt, dass es der perfekte Alltagston ist. Er hat einen leichten und schönen Schimmer und ist überhaupt nicht aufdringlich. Ich kann ihn hellen aber auch dunklen Typen empfehlen und vor allem jungen Mädels, die erst anfangen sich zu schminken und gerne einen MAC Blush hätten. Mit diesem dezenten Ton, kann man nichts falsch machen.

Peaches: Sieht auf dem Swatch zwar sehr Orange ist, ist auf den Wangen aber eher ein dezenter, frischer Ton. Ich trage ihn unglaublich gerne im Sommer. Kann ich jedem empfehlen, der mal etwas anderes ausprobieren möchte.

Das waren meine liebsten MAC Blushes! Ich würde mich unheimlich freuen, wenn ihr mir schreibt, welches eure Top 5 MAC Blushes sind!

Related Stories

2 Comments

  • Dana :)
    2 Jahren ago

    Meine Top 5 Blushes sind momentan auch Peaches und Desert Rose, sind trage ich momentan aber super gerne auch noch Peach and Pinch, Dolly Mix und Breath of plum.
    Aber es gibt so viele wunderschöne Farben und du hast mich natürlich auch wieder angefixt ;D
    Aber ich muss auch sagen, dass die neue Verpackung echt hässlich ist :)

    Liebe Grüsse
    Dana

    http://www.style-run.blogspot.com

  • Lisa
    2 Jahren ago

    Ein wirklich super toller Post und ich muss dir einfach mit allem nur recht geben.
    Denn ich habe drei dieses Blushes und liebe sie einfach nur.
    Aber mein aller liebstes ist Desert Rose.

    Liebe Grüße Lisa
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published