Poppy Sauvage Collection by Violette

Ich möchte euch heute in diesem Post nicht nur die neue, limitierte Makeup Kollektion von Estee Lauder vorstellen – sondern euch auch meinen neuen, absoluten Lieblingslippenstift vorstellen. Hier stelle ich mir mal wieder die Frage, warum ich meistens in limitierten Kollektionen Lieblingsprodukte finde? Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie oft ich gerade bei Lippenstiften „DEN“ perfekten Ton gefunden habe und dann feststellen musste, dass dieser limitiert war. Ich glaube auf mir hängt irgendeine Art von Make-up Fluch…

PR SAMPLE

Shop the Products

Poppy Sauvage Collection by Violette

Ab April 2018 ist die limitierte „Poppy Sauvage Collection“ von Violette, Makeup Artist und Estée Lauder Global Beauty Director, erhältlich. Inspiriert von den Farben Südfrankreichs hat sie eine wunderschöne Kollektion für den Frühling entworfen, mit einigen absoluten Highlights, die ich euch heute näher vorstellen möchte!

Die Kollektion besteht aus insgesamt 7 Produkten, die in einer wunderschönen und limitierten Verpackung erhältlich sind.

  • Pure Color Envy Paint-On Liquid LipColor „Poppy Sauvage“ – ein matter Liquid Lipstick in einem kräftigen Mohnrot | 34€
  • Zwei Pure Color Envy Sculpting Lipsticks „Poésie“ und „Vin Noir“ – zwei Lippenstifte mit denen man sowohl Tagsüber, als auch Abends perfekt ausgestattet ist | 33€
  • Deluxe Eye Crayon „Terre d’Or“ – Ein Jumbo-Stift für tolle Smokey Eye Looks | 25€
  • Pure Color Envy Sculpting Eye Shadow 5-Color Palette „Les Nudes de Soleil“ – wunderschöne Farbzusammenstellung | 53€
  • Soft Glow For Lips & Cheeks „La Rosée“ – Ein softer Glow sowohl für die Lippen, als auch Wangen | 32€
  • Pure Color Envy Sculpting Blush Duo „Soleil Dóre / Camélia“ – super für Unterwegs, ein Blush & Bronzer Duo | 42€

Meine Highlights:

Wie ich euch bereits am Anfang des Artikels berichtet habe, ist der Lippenstift „Poésie“ mein neuer Lieblingston! Seit die Kollektion bei mir eingezogen ist, trage ich diesen Lippenstift wirklich täglich und habe es schon beinahe bereut, die Produktbilder nicht schon vorher geschossen zu haben! Eins ist klar – ich brauche Backups! Für mich ist es wahnsinnig schwer, einen dezenten Alltagston zu finden, der nicht zu blass, braun oder pink ist. Genau nach so einem Ton habe ich bereits lange gesucht. Tatsächlich erinnert er mich wahnsinnig an „Haute Altitude“ von MAC, ebenfalls einem limitierten Lippenstift, dem ich schon die ein oder andere Träne nachgeweint habe. Das ist wirklich ein grandioser Ton, der meiner Meinung nach JEDEM steht. Egal welche Haut- oder Haarfarbe und egal welches Alter die Trägerin hat. Außerdem hat Estee Lauder meiner Meinung nach mit die beste Lippenstift Formulierung. Sie sind angenehm zu tragen, einfach in der Anwednugn, gut pigmentiert und halten auch toll. Wirklich eine absolute Kaufempfehlung.

Bleiben wir gleich bei den Lippen: Auch Violettas Lieblingsfarbe, den Mohnroten Liquid Lipstick, kann ich jedem nur empfehlen, der nach einem frischen Rotton für die Lippen sucht. Genau so wie die Lippenstifte, zählen auch die Pure Color Envy Paint-On Liquid LipColor zu meinen liebsten Formulierungen auf dem Markt. Hier ist mir besonders wichtig, dass auch diese einfach im Auftrag sind ohne am Lippenrand auszulaufen und diese die Lippen, trotz der matten Formulierung nicht austrocknen!

Mein drittes Highlight ist die wunderschöne Lidschatten Palette aus der Kollektion. Diese trage ich auch auf den Bildern und habe sie mit dem Jumbo-Stift als Base aufgetragen. Die Farbkombination ist wirklich klasse – auch wenn ich mir hier noch einen hellen, matten Ton für die Lidfalte zum verblenden gewünscht hätte. Die schönste Farbe ist meiner Meinung nach das Rosegold, welches ihr unbedingt mit den Fingern, auf einer cremigen Base auftragen solltet.

Flops

Leider war ich etwas enttäuscht von dem Blush Duo, auf welches ich mich ebenfalls sehr gefreut hatte. Ich liebe solche Paletten für unterwegs und finde die Farbauswahl wunderschön. Leider bröselt das Puder wirklich sehr und ist auf meiner Haut direkt nach dem Auftrag sehr fleckig geworden. Ich habe es hier mit diversen Pinseln auf einem abgepuderten Gesicht probiert. Obwohl der beigefügte Pinsel wirklich hochwertig ist, könnte ich damit niemals Blush oder Bronzer auftragen. Ich hätte mir hier lieber mehr Produkt gewünscht um besser mit meinem normalen Bronzer- oder Blushpinsel arbeiten zu können.

Das Soft Glow ist für mich ein Produkt, mit dem ich nichts anfangen kann. Was Highlighter angeht, lebe ich getreu dem Motto: „Mehr ist Mehr“ und habe diesem nach dem ersten Swatch keine weitere Beachtung geschenkt. Das Produkt ist auf der Haut wie eine Art „klarer Lipgloss“ – natürlich nur nicht so klebrig – dennoch mit einer gewissen Textur. Es ist ein dezenter Glow, welcher die Haut wirklich schön frisch aussehen lässt und perfekt für einen No-Make-up Look ist! Beim shooten der Bilder kam mir dann die glorreiche Idee, das Produkt als Base für Puder Highlighter zu testen um diese langanhaltender zu machen und um noch mehr aus einem Highlighter rauszuholen. Highlighter mit groben Glitzerpartikeln kommen damit perfekt zur Geltung und scheinen heller als Sonnenlicht auf euren Wangenknochen.

Die Produkte wurden mir unverbindlich von Estée Lauder als PR Sample zugesandt

Related Stories

3 Comments

  • 2 Monaten ago

    Lieben Dank für die ehrliche Meinung!
    Liebe Sonntagsgrüße!

  • 2 Monaten ago

    Danke für deine Meinung !
    Herzliche Grüße Margit

  • 2 Monaten ago

    Die Palette macht mich neugierig, schöne Farben. Auch die Pigmentierung sagt mir sehr zu. LG Romy

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published